Sportmassage

Bei der Sportmassage wird unter Anwendung der klassischen und speziellen Massagetechniken auf die individuellen Bedürfnisse des Sporlers eingegangen. Auch die aus der klassischen Massage bekannten Streichungen, Knetungen, Zirkelungen und Schüttelungen werden angewendet. Doch der Unterschied zur herkömmlichen Massage steckt hinter den spezifischen Zielen der Sportmassage. Sie dient nicht der Entspannung sondern der Leistungssteigerung oder der Behandlung beziehungsweise der Vermeidung von Verletzungen. Sportmassagen werden nicht nur bei Verschleißerscheinungen, Zerrungen, Verklebungen der Muskulatur und Verstauchungen eingesetzt, sondern auch in Verbindung mit Trainingseinheiten und Konditionsprogrammen, wo sie zur Steigerung der Leistungsfähigkeit beiträgt. Nach dem Wettkampf fördert sie die schnellere Erholung und verringert das Verletzungsrisiko.

Gesunde und verletzungsfreie Muskeln sind über einen längeren Zeitraum leistungsfähiger und haben ein geringeres Verletzungsrisiko. Das Team der Körpertherapeuten in Charlottenburg sorgt mit seinen Sportmassagen, dass Sie sich als Sportler besser fühlen und ihre Muskulatur Leistungsfähiger ist.